E-Checks für Gebäude, Anlagen, Maschinen, Geräte

E8101, EN60204, EN61439, EN60079-17, §17 §37 AschG, §7 – §11 ESV 2012

E-Checks von EX-Gebäuden & Anlagen

 

  • Elektrotechnische Anlagen im EX-Bereich unterliegen einer Erstprüfung und wiederkehrenden Prüfungen in – je nach Anforderung und Belastung – zeitlichen Intervallen von einem halben Jahr bis zu maximal 3 Jahren. Die Firma BUCHER bietet ein vollständiges Dienstleistungspaket an Prüfungen – durchgeführt von speziell ausgebildeten Fachkräften – an. Alle Prüfintervalle sind dem Explosionsschutzdokument zu entnehmen.
  • Wir sehen über den Tellerrand hinaus und weisen Sie bereichsübergreifend auf Schwachstellen hin, damit Ihr Prozess, Ihre Produktion, Ihre Anlage, Sie und Ihre Mitarbeiter sicher sind. Selbstverständlich sind wir bemüht, Ihre Betriebssicherheit zu wahren und etwaige Unregelmäßigkeiten zu beseitigen.
  • Sie erhalten ausführliche Protokolle, Mängellisten, Empfehlungen und eine vollständige Dokumentation zum Zustand Ihrer geprüften Anlage. 
  • Alle elektrischen Anlagen im EX-Bereich sind verbunden mit einer Anlage im Nicht-EX-Bereich. Weitere Informationen dazu finden weiter unten auf der Seite.

E-Checks von Nicht-EX-Gebäuden & Anlagen

 

  • Elektrotechnische Anlagen im Nicht-EX-Bereich unterliegen einer Erstprüfung und wiederkehrenden Prüfungen in – je nach Anforderung und Belastung – zeitlichen Intervallen von einem Jahr bis zu 10 Jahren. Auch hier bietet die Firma BUCHER ein vollständiges Dienstleistungspaket an Prüfungen – durchgeführt von speziell ausgebildeten Fachkräften – an.
  • Keine Anlage ist wie die Andere. Jede wird im einzelnen durchleuchtet und besonders behandelt. Sämtliche Prüfungen sollen auch alle Beteiligten zufrieden stellen können – von den Behörden bis zum Kunden.
  • Falls Sie noch kein Anlagenbuch besitzen, erstellen wir gerne ein Ersatzanlagenbuch für Sie.

 

E-Checks von Maschinen

 

  • Sie besitzen, betreiben oder errichten Maschinen welche der EG-Konformitätserklärung unterliegen. Ihre Maschine(n) soll(en) auf Ihre Sicherheit und Normkonformität geprüft werden. Ist es notwendig, sichere Steuerungen an der Maschine zu installieren oder besitzt Ihre Maschine eine sichere Steuerung, so sind spezielle Bewertungen notwendig.
  • Sofern auf Ihrer Maschine/Ihrer Maschine zugehörig ein Elektroverteiler verbaut ist, unterliegt die Maschine dem regelmäßigen – je nach Anforderung – empfohlenen Prüfintervall von einem Jahr bis maximal 5 Jahren. Bauteile wie RCDs sollten in geringeren Intervallen auf ihre Funktionalität geprüft werden.
  • Betreiben Sie Maschinen mit einem oder in einem EX-Bereich sind die Prüfintervalle regelmäßiger und verpflichtend durchzuführen. Das Intervall ist längstens 3 Jahre, jedoch ist es in den Meisten Fällen – und weil sehr viele EX-Bereiche starke Belastungen mit sich führen – alle Jahre empfehlenswert. Weitere Informationen können Sie dem Explosionsschutzdokument entnehmen

 

E-Check Geräte und Betriebsmittel

  • Maschinen zur Verarbeitung Ex-gefährlicher Medien beinhalten Geräte oder Betriebsmittel für EX-Bereiche, diese unterliegen einer Prüfpflicht je nach Anforderung im EX-Bereich zwischen einem halben Jahr und 3 Jahren. Sie sind mit einem ATEX-Kennzeichen versehen. Außerhalb des EX-Bereichs sind diese Betriebsmittel Teil der Maschine und die Maschine ist als Gesamtes – in einem Intervall der Anforderung entsprechend – zu prüfen.
  • Ein Übel, das vielen bekannt ist: E-Checks von elektrischen Betriebsmitteln. Vorschrift ist Vorschrift. Jedoch sind diese Gesetze nicht zur Gänze sinnbefreit. Immer wieder gibt es Fälle von Verletzungen durch defekte Betriebsmittel. Die ESV 2012 fordert E-Checks von ortsveränderlichen Betriebsmitteln regelmäßigen, den Umständen der Verwendung entsprechenden Intervallen.
  • Ein Unfall zieht – gegenüber einer regelmäßigen Prüfung – ein vielfaches an Aufwand mit sich um sämtliche Vorkommnisse zu revidieren. Es gibt auch irreversible Schäden die durch Unfälle mit Geräten verursacht werden. Achten Sie als Arbeitgeber und -nehmer auf Ihre Sicherheit und die ihrer Mitarbeiter.

Sie sind an den Dienstleistungen interessiert?